GESTALTER IM HANDWERK

Akademien und Bildungseinrichtungen

Qualifizierung

Bundesweit bieten Akademien für Gestaltung im Handwerk oder Bildungseinrichtungen der Handwerkskammern die Weiterbildung zum „Gestalter im Handwerk“ an. Erfahrene Dozenten aus Handwerk, Kunst und Wissenschaft vermitteln Ihnen umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse. Sie erhalten die Kompetenz, handwerkliche Produkte und Dienstleistungen zu gestalten. Sie werden ermutigt, begleitet und befähigt, Ihre Kreativität zu erweitern und zu entwickeln und werden Ihre Ideen zeichnerisch darstellen, Ihren Farben- und Formensinn für die Umsetzung Ihrer Entwürfe entwickeln, konzeptionell arbeiten und Ihre Kompetenzen präsentieren können. Das sind heute unverzichtbare Merkmale für erfolgreiche Produktentwicklung und Kundenberatung.

Das Studium baut auf Ihrer Materialerfahrung und Ihren handwerklichen Fähigkeiten auf. Gemeinsam mit Handwerkern aus den verschiedenen Berufen erlernen Sie Entwurf und Gestaltung. In einem einzigartigen Lernumfeld mit intensivem Betreuungsverhältnis machen Sie sich mit allen Aufgaben des handwerklichen Designers vertraut.

Wie erfolgreich sind Gestalter?

Eine Studie der Fachhochschule Heidelberg anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Akademie in München belegt, dass unsere Absolventen überdurchschnittlich erfolgreich in ihrem Beruf sind und diese Weiterbildung als grundlegenden Baustein zu ihrem Erfolg betrachten.

Download: Studie FH Heidelberg

Gestalter im Handwerk auch international?

Wir kooperieren mit renommierten internationalen Hochschulen, die unsere Absolventen individuell zum Aufbaustudium Master of Arts (MA) zulassen. Bitte erkundigen Sie sich bei uns über Möglichkeiten, Ihre Bildungschancen auszubauen.

Seit 2009 bietet auch das "Haus der Farbe" in Zürich die Weiterbildung zum Gestalter im Handwerk an.

Wo finde ich weitere Informationen?

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks / ZDH publiziert für Sie einen Informationsflyer über die Weiterbildung zum „Gestalter im Handwerk“.

Download: Informationsflyer „Gestalter im Handwerk“

Wie finanziere ich das Studium?

Nehmen Sie bei der Investition in Ihre berufliche Zukunft Ihre Chancen zur Förderung wahr: durch Meister-BAföG, Mittel des Europäischen Sozialfonds ESF, ein Stipendium der Begabtenstiftung oder das Einlösen eines Bildungsgutscheines der Agentur für Arbeit. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Akademie, welche der verschiedenen Möglichkeiten für Sie in Frage kommen.

Weitere Information: meister-bafoeg.info

Impressum

Arbeitsgemeinschaft der Akademien für Gestaltung im Handwerk

Hausanschrift der Vorsitzenden:
Bildungszentrum München
Akademie für Gestaltung und Design
Mühldorfstraße 6
81671 München
E-Mail: barbara.schmidt@hwk-muenchen.de

Inhaltlich verantwortlich: Barbara Schmidt

Programmierung: Stephan Bartling

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Unser Angebot richtet sich an Frauen und Männer. Aus Gründen der Lesbarkeit werden die weibliche und männliche Schreibweise angegeben. Sie steht stets stellvertretend für Frauen und Männer.

© 2014 ARGE Akademien für Gestaltung im Handwerk